Verbeamtung ist nicht alles // Die Schere im Lehrerzimmer

 

05.12.2011 20:52 Uhr
Kurz vor ACHT :

Verbeamtung ist nicht alles

 


Eine interessante Meldung kam am Montag eher beiläufig von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Sie verkündete, dass die Lehramtsanwärter, also die Referendare in den Schulen, durchweg GEW-Vertreter in ihren Personalrat gewählt haben – Mangels Konkurrenz. Dazu muss man wissen, dass die GEW kein Freund der Lehrer-Verbeamtung ist. Die künftigen Lehrer wissen also genau, dass sie einer Vertretung die Stimme geben, die sich nicht für ihre Verbeamtung stark machen wird, sondern nur für gleichwertige Beschäftigungsverhältnisse.

 

Weietrlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/verbeamtung-ist-nicht-alles/5924516.html

 

 

05.12.2011 20:52 Uhr
Von Susanne Vieth-Entus

 


Die Schere im Lehrerzimmer

 

Der rot-schwarze Senat will keine Verbeamtung, doch muss er angestellte Pädagogen besser stellen, um sie im Land zu halten

 

Weiterlesen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/die-schere-im-lehrerzimmer/5924520.html